Über mich
Hallo, ich heiße Karl-Heinz Hübner, bin 62 Jahre alt und lebe heute als Lehrer in Nordhessen,
wo ich die Schulfächer Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Gesellschaftslehre unterrichte.

In meinem Leben habe ich schon ein wenig von der Welt gesehen:
Ein Jahr lang war ich Student an der Universität in Manchester, sechs Jahre  habe ich für eine Firma gearbeitet, die weltweit Bodenschätze sucht,
und dabei Länder wie den Iran und Indien kennen gelernt.

Als ich nach dem zweiten Staatsexamen wegen leerer Haushaltskassen keine Anstellung als Lehrer finden konnte,
bin ich nach Südamerika gegangen,
wo ich zwei Jahre in Buenos Aires gelebt und gearbeitet habe.

Auf ausgedehnten Reisen durch Argentinien und seine Nachbarländer - besonders Chile und Uruguay - habe ich
Land und Leute kennen und lieben gelernt sowie fotografisch eingefangen.

Mit dem Fotografieren begonnen habe ich 1975,
damals noch analog und auf Dia-Film.

Heute fotografiere ich digital mit der Canon EOS 5 D Mark II

und Objektiven von 15 bis 400 Millimetern.
Die Resultate werden anschließend mit Adobe Photoshop optimiert.

Noch immer kann ich mir kein interessanteres Hobby als die Fotografie vorstellen.

                                                                                                   


Juli 2011        
zurück zur Themenübersicht